Angebot

📷 Zwei Fotografen für eure Hochzeit

Das, was wir euch anbieten, ist das Ergebnis unserer Leidenschaft zur Fotografie. Unsere Fotos sollen euch glücklich machen! Unsere Angebote unterscheiden sich nur in der Dauer der Begleitung – Engagement, Kreativität und die Liebe zum Detail sind euch immer sicher. Egal, für welches Paket ihr euch entscheidet, unsere Leidenschaft für die Hochzeitsfotografie wird Euer stetiger Begleiter sein.

Persönlicher Kontakt ist durch nichts zu ersetzen und für uns eine Herzensangelegenheit. Für all eure Fragen haben wir ein offenes Ohr, meldet euch also gerne bei uns! Auch neben der Fotografie haben wir bestimmt noch den einen oder anderen Tipp für eure Planungen. Wir freuen uns darauf, von euch zu hören!

Auf dieser Seite findet ihr neben allerhand Infos und Antworten auf Fragen, die euch möglicherweise auf der Seele brennen, auch unsere Preise. Darüber hinaus stehen wir euch sehr gerne auch persönlich beratend zur Seite.

Ihr fragt, wir antworten!

Ihr fotografiert unsere Hochzeit also zu zweit… aber warum?

Wir könnten darauf ganz kurz und knapp antworten, dass „zwei Fotografen natürlich mehr sehen, als einer alleine“ – da wir aber überzeugt sind, dass es mehr als das ist, möchten wir die Frage etwas ausführlicher beantworten und versuchen, die Vorteile mit ein, zwei Beispielen zu verdeutlichen.

Beginnen wir mit einer unterschätzten Tatsache: Ein Fotograf allein kann Euch nicht immer beide fotografieren, da Ihr nicht immer am selben Ort sein werdet! Klingt merkwürdig, da es um Euren Hochzeitstag geht? Glaubt uns, es wird häufiger passieren, als Ihr vermutet. 😀 Es geschieht beispielsweise ganz geplant schon morgens beim „Getting Ready“, wenn Ihr beide Euch für die Trauung „fertig macht“. Diese einmaligen Momente mit Trauzeugen, den engsten Familienmitgliedern und Freunden sind oft sehr emotional und mindestens genauso spaßig. Es wäre doch schade, wenn später nur Fotos von einem von Euch davon existieren würden, oder? Finden wir auch und deswegen ist – wenn Ihr dies möchtet – bereits zu diesem Zeitpunkt einer von uns jeweils bei einem von Euch und fotografiert das Geschehen. In der finalen Galerie später zu sehen, was der Ehepartner vor der Trauung „noch so getrieben hat“, wie nervös oder im Gegenteil, wie entspannt er war, ist unbezahlbar!

Springen wir gedanklich nun direkt zur Trauung: IHR steht im Mittelpunkt des Geschehens, alle Blicke sind auf Euch gerichtet und dies gilt natürlich auch für uns Fotografen – so soll es schließlich sein! Doch, was ist mit den Reaktionen Eurer Gäste, die Ihr womöglich aufgrund Eurer Sitzposition oder der Aufregung gar nicht wahrnehmen könnt? Glaubt uns, diese Emotionen Eurer Familie und Freunde sind es absolut wert, ebenfalls auf Fotos festgehalten zu werden. Dies gelingt uns zu zweit hervorragend, ohne dabei den Fokus auf Euch zu verlieren.

Apropos Fokus: Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie viele tolle kleine Szenen sich am Rande Eurer Hochzeit abspielen werden, ohne, dass Ihr davon zu diesem Zeitpunkt etwas mitbekommt. Zu zweit gelingt es uns – das zeigt die Erfahrung – genau diese Momente auf Bildern festzuhalten, auch wenn sie zeitgleich zu etwas „passieren“, was gerade im eigentlichen Fokus Eurer Hochzeit steht. Eure Gäste und Ihr werdet beim Anschauen der Galerie den einen oder anderen “Wann war das denn?”- oder “Schau mal, das habe ich ja gar nicht mitbekommen…”-Moment erleben, garantiert!

Um aber noch einmal auf den Anfang zurück zu kommen – natürlich sehen zwei Fotografen mehr als einer allein und entsprechend fotografieren sie auch mehr. Ihr bekommt mit uns im Ergebnis also deutlich mehr tolle Fotos Eures einmaligen Hochzeitstages, mit vielen Details, noch mehr Emotionen und das aus doppelt so vielen Blickwinkeln. Qualität und Quantität schließen sich hier also nicht aus, im Gegenteil! Darüber hinaus könnt Ihr Euch sicher sein: einer von uns zwei Fotografen wird immer in Eurer unmittelbaren Nähe sein – so geht keiner der unwiederbringlichen Momente verloren, versprochen! 🙂

Was ist in eurem Angebot enthalten und wie sieht es mit den Kosten aus?

Unserer Fotos und die Art, wie wir fotografieren haben euch überzeugt? Das freut uns sehr, denn wir sind stolz auf unsere Fotos – es steckt schließlich jedes mal auf’s neue unser ganzes Herzblut darin! Natürlich spielen aber auch die Kosten, die durch unsere fotografische Begleitung entstehen, eine wichtige Rolle. Dies ist für uns absolut nachvollziehbar und deswegen versuchen wir unser grundlegendes Angebot so transparent wie möglich für euch darzustellen.

Im Folgenden könnt Ihr auswählen, wie lange wir eure Hochzeit begleiten sollen. Ihr seht dann, was im Wesentlichen im Angebot enthalten ist und was für Kosten damit verbunden sind. Natürlich sind Hochzeiten so individuell, wie sie es mehr kaum sein könnten – sollte also nicht das Richtige für euch dabei sein, meldet euch gerne direkt bei uns, wir stricken dann gerne gemeinsam mit euch ein passendes Angebot. 🙂

Kostet eure Anfahrt etwas?

Die Anfahrt innerhalb Rostocks ist frei. Bei größeren Entfernungen berechnen wir ab dem ersten Kilometer 35 Cent/km von Rostock Hbf zum Zielort und wieder zurück zum Rostock Hbf.

Wann bekommen wir unsere Bilder?

Circa zwei Wochen nach der Hochzeit stellen wir euch das Passwort für eure ganz persönliche Onlinegalerie zur Verfügung. Ihr könnt dann sofort all eure Bilder anschauen und das Passwort an Verwandte, Bekannte und Freunde weitergeben.

Gemäß der in eurem Paket vereinbarten Anzahl an Fotoabzügen, wählt ihr die von euch gewünschten Bilder in der Onlinegalerie aus, welche wir dann in einem Fotolabor entwickeln lassen. Circa vier Wochen nach der Hochzeit erhaltet ihr von uns dann die Fotoabzüge und einen USB-Stick mit all euren Bildern ohne Wasserzeichen (in hochauflösender Qualität, im Format *.jpg) in einer dem Anlass entsprechenden individuell handgefertigten Holzbox.

Bekommen wir auch Bilder in schwarz/weiß?

Wir gestalten alle Bilder nach unserem persönlichen ästhetischen Empfinden. Gefallen euch die Bilder auf unserer Internetseite? Das ist unser Stil und unsere Mischung aus Bildern in schwarz/weiß und Farbe. Bilder die wir in schwarz/weiß herausgeben bekommt ihr aber auch in Farbe auf eurem USB-Stick in einem separaten Ordner.

Was ist eine Fotobox / Photobooth?

Unsere Fotobox – manchmal auch “Photobooth” genannt – ist ein mobiler Fotoautomat (erforderliche Fläche min. 2m x 2m) vor dem ihr euch und eure Gäste per Fernauslöser fotografieren lassen könnt. Die Bilder die dabei entstehen werden von uns digital entwickelt und in einer separaten passwortgeschützten Onlinegalerie mit Bestellfunktion innerhalb von drei Tagen nach der Feier zur Verfügung gestellt. Des Weiteren erhaltet ihr auch all diese Bilder auf eurem USB-Stick (hochauflösend ohne Wasserzeichen) zu eurer freien Verfügung. Die Fotobox steht optional ab einer Paketauswahl von mindestens 6h – bis zur Abfahrt der Fotografen – zur Verfügung. Zu unserer Fotobox bieten wir selbstverständlich auch witziges Fotoboxzubehör wie Brillen, Bärte, Perücken, Sprechblasen und vieles mehr an.

Was passiert, wenn ihr kurzfristig ausfallt?

Da wir grundsätzlich zu zweit arbeiten, ist ein kompletter Ausfall quasi gänzlich auszuschließen. Darüber hinaus besteht Kollektiv Blickwinkel aus drei Fotografen – wir hätten also “intern” immer einen Fotografen, der einspringen könnten. Durch unsere jahrelange Arbeit als Hochzeitsfotografen haben wir zudem ein gutes Netzwerk zu Kollegen aufgebaut, zu denen wir in diesem unwahrscheinlichen Fall sofort Kontakt aufnehmen würden, um eure fotografische Begleitung sicher zu stellen.

Nach zehn Jahren und über 250 Hochzeiten, in denen wir als Kollektiv Blickwinkel unterwegs sind, haben wir jede Hochzeit wie vertraglich vereinbart begleitet. Wir werden einfach nicht krank – schon gar nicht, wenn ihr heiratet! 🙂

Was passiert, wenn eure Kamera kaputt geht?

Dann ist das für uns zwar ärgerlich, für euch aber kein Problem. Wir kommen zu jeder Hochzeit mit doppelter Ausstattung, also mit insgesamt vier Kameras und entsprechenden Objektiven. Unsere Kameras verfügen zudem über zwei Speichereinschübe, sodass alle Fotos immer auf zwei unterschiedlichen Karten gespeichert werden.

Braucht ihr bei längeren Reportagen auch mal eine Pause?

Danke, das ist lieb, dass ihr an uns denkt. 🙂  Es gibt da so ein ungeschriebenes Gesetz das besagt, dass man Menschen nicht beim essen fotografiert. Daran halten wir uns natürlich! Mit der Kamera sind wir jedoch die ersten am Buffet und setzen dieses gekonnt in Szene. Danach wäre es sehr lieb von euch, wenn ihr erlaubt, dass wir uns zum essen als Letzte in die Reihen stellen dürften. Sitzplätze braucht ihr für uns aber nicht extra zu reservieren. Wir finden immer eine kleine Ecke in der wir unseren persönlichen Akku wieder aufladen können.

Warum seid ihr die RICHTIGEN für uns?

Für uns ist Hochzeitsfotografie mehr als nur ein Job. Wir lieben die Emotionen an diesen wunderbaren Tagen und haben selbstverständlich auch nach mehr als zehn Jahren immer noch das Feuer in uns, was uns jedes Mal zu Höchstleistungen antreibt – auf der Suche nach den besonderen Augenblicken und Details während des wichtigsten Tages eures Lebens.

Was unterscheidet euch von anderen Fotografen?

Wir haben uns auf Hochzeitsfotografie spezialisiert! Da wir immer mit zwei Hochzeitsfotografen auf einer Hochzeit auftreten, betrachten wir euren schönsten Tag im Leben gleichzeitig aus verschiedenen Blickwinkeln. Somit werden die wichtigsten Momente noch vielfältiger und spannender festgehalten. Uns interessiert eure persönliche Geschichte und diese wollen wir an eurem Hochzeitstag in Form von Bildern verewigen. Diese Mischung aus eurer Geschichte und unserem eigenen Anspruch an origineller und individueller Fotografie wird euch und uns gemeinsam begeistern.

Wie schnell müssen wir uns für euch entscheiden?

Hier zählt ein ganz einfach der Grundsatz: Je früher desto besser! In der Regel sind wir bereits im Januar für die Sommermonate ausgebucht. Mit einer rechtzeitigen Buchung sichert ihr euch das Team von Kollektiv Blickwinkel als eure Hochzeitsfotografen.

Wann ist unser Hochzeitstermin für euch verbindlich?

Sobald der von euch unterschriebene Hochzeitsfotografie-Vertrag bei uns vorliegt ist der Termin für uns verbindlich.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Bezahlen könnt ihr ganz bequem per Überweisung. Es sind 50 Prozent der Gesamtsumme bis fünf Werktage vor der Trauung zu entrichten. Die restlichen 50 Prozent der Gesamtsumme sind dann nach Erhalt der Holzbox inkl. USB-Stick und der Fotoabzüge fällig – also “ganz am Schluss”.

Bitte sagt uns, wie wird das Wetter an unserem Hochzeitstag?

Mit konkreten Vorhersagen halten wir uns zurück. Wichtig ist nur, dass die Sonne in euren Herzen scheint und in euren Gesichtern lacht! 😉

Für uns ist das Wetter zweitrangig. Egal ob Sonne, Schnee oder Regen, wir haben alles schon mitgemacht und nehmen die Wetterlage so wie sie kommt. Klasse Bilder bekommt ihr auf jeden Fall von uns, ganz unabhängig vom Wetter am Tag eurer Hochzeit.

Wo werden unsere restlichen Fragen beantwortet?

Viele Dinge lassen hier auf der Seite schon klären, aber nichts geht über ein persönliches Gespräch! Dort können wir viele Details besprechen, die nur auf euch zutreffen. Scheut euch nicht – ruft an, wir helfen gerne! 🙂

error: ...